Arrow

Deutsches Gartenbaumuseum Erfurt

Öffentliche Gebäude

1999

Arrow iconProjektübersicht

Adresse : Gothaer Str. 50
99094 Erfurt
Deutschland
Kontaktperson : Verkaufsbüro Nord-Ost
info@wicona.de
- Deutschland

Metallbauer : Seeber&Knackstädt GmbH - 99894 - Schönau v.d.Walde - Deutschland

Architekt : Peter Kulka Architektur - Werner-Hartmann-Straße 1 - 01099 - Dresden - Deutschland - http://www.peterkulka.de/

Projektdetails : Der filigrane gläserne Anbau für Verwaltung, Bibliothek und Multifunktionsräumen ist im äußeren Bereich der Grabenmauer der Festung Cyriaksburg plaziert. Vom Besucherzugang über das Gelände der Erfurter Gartenbauausstellung aus ist vom Neubau lediglich die 3 Meter über die Grabenkante herausragende, anthrazitgraue Konturlinie der Pfosten-Riegel Konstruktion über dem pflanzenbestandenen Lichthof zu sehen. Dominant bleiben das Dach und die Firstlinie der Cyriaksburg. Eine unaufdringliche Präsenz entfaltet der Neubau, wenn der Besucher den Grabenbereich zum Haupteingang des Museums betritt. Die gläserne Fassade spiegelt die steinerne Schwere der Festung und löst sie gleichzeitig auf. Diese Abfolge läßt sich auch als ein Weg lesen, der von der steinernen Umschlossenheit über die lichte Zwischenwelt des Neubaus zu der Freiheit des Gartens vermittelt.

Arrow iconTechnische Details

Fassaden

WICTEC 50

Filigrane Pfosten-Riegel-Fassade 50 mm Ansichtsbreite Ideal für senkrechte Fassaden, Polygon-Fassaden, Schrägverglasungen und Raumstrukturen Individuelles Design durch große Auswahl an Profilvarianten und Profilgeometrien Uf bis 1,2 W/(m²K), als Passivhaus-Fassade Uf bis 0,74W/m²K Zuverlässige Glaslastabtragung bis 4 kN Verglasung von außen mit ein- bzw. zweiteiligen Andruck- und Abdeckprofilen Gestaltungsmöglichkeiten mit verdeckten oder sichtbaren Verschraubungen Umfangreiche Lösungen für Bauanschlüsse und Wintergärten Einbruchhemmende Ausführung bis WK3 nur durch geringfügige Zusatzmaßnahmen Durchschusshemmende Ausführung bis Widerstandsklassen FB4 Brandschutz-Ausführung G30/F30, dabei kompatibel sowie optisch und konstruktiv identisch mit WICTEC 50 und 60 Ideale Ergänzung bei WICTEC Glasdachkonstruktionen Einfache Integration von Dachflächenfenstern, Ausführbar als NRWG Variante als Ganzglas-Fassade ähnlich der Optik einer SG-Fassade spezielle Andruckleisten mit verdeckter Führung des Sonnenschutzes
Türen

WICSTYLE FP

Brandschutzsystem in Feuerwiderstandsklasse EI30 / T30 / F30 / G30 Unterschiedliche Varianten auf Basis einer Systemtechnik: ein- oder zweiflügelig, als Brandschutzverglasung, Elementkombinationen und Festverglasung Wirtschaftliche Verarbeitung aufgrund weniger Zusatzmaßnahmen Vielseitige Beschlagsausführung mit und ohne Panikfunktion, automatische Türöffnungssystem und verdeckter Türschließereinbau möglich, Verwendung von Bodentürschließer sowie Feststellanlagen
Ausgeführt:: - Rauchschutz - Dreh