Arrow

Eastgate Bürogebäude

Büro-/Geschäftsgebäude

Arrow iconProjektübersicht

Adresse : Hanauer Landstraße 115
60314 Frankfurt
Deutschland
Kontaktperson : Verkaufsbüro West
info@wicona.de
- Deutschland

Architekt : GATERMANN+SCHOSSIG Architekten Generalplaner - Richartzstrasse 10 - 50667 - Köln - Deutschland

Metallbauer : Ferger Metallbau GmbH - Stuhllindenstraße 19 - 56459 - Winnen - Deutschland

Arrow iconTechnische Details

Fassaden

WICTEC 50

Filigrane Pfosten-Riegel-Fassade 50 mm Ansichtsbreite Ideal für senkrechte Fassaden, Polygon-Fassaden, Schrägverglasungen und Raumstrukturen Individuelles Design durch große Auswahl an Profilvarianten und Profilgeometrien Uf bis 1,2 W/(m²K), als Passivhaus-Fassade Uf bis 0,74W/m²K Zuverlässige Glaslastabtragung bis 4 kN Verglasung von außen mit ein- bzw. zweiteiligen Andruck- und Abdeckprofilen Gestaltungsmöglichkeiten mit verdeckten oder sichtbaren Verschraubungen Umfangreiche Lösungen für Bauanschlüsse und Wintergärten Einbruchhemmende Ausführung bis WK3 nur durch geringfügige Zusatzmaßnahmen Durchschusshemmende Ausführung bis Widerstandsklassen FB4 Brandschutz-Ausführung G30/F30, dabei kompatibel sowie optisch und konstruktiv identisch mit WICTEC 50 und 60 Ideale Ergänzung bei WICTEC Glasdachkonstruktionen Einfache Integration von Dachflächenfenstern, Ausführbar als NRWG Variante als Ganzglas-Fassade ähnlich der Optik einer SG-Fassade spezielle Andruckleisten mit verdeckter Führung des Sonnenschutzes
Fenster

WICLINE 75 evo

Lüftungsklappe Hochwärmegedämmtes, einteiliges Aluminium-Flügelprofil mit 180 oder 250 mm Ansichtsbreite Flügelgewichte: 80 kg Flügelformate (B x H): 180 mm x 3000 mm oder 250 mm x 3000 mm Systembautiefe 75 mm, Flügelbautiefe 87 mm Stufenweise Anpassung des Uf-Werts bis 1,2W/(m²K) Profile vorgerichtet für vollständig verdeckte Motorintegration schlanke, homogene Optik Aufliegende Bänder, farbig beschicht- der eloxierbar für Flügelbreite 250 mm Verdeckt liegende Bänder mit integrierter Endlagendämpfung für Flügelbreite 180 mm und 250 mm Vollintegrierter Motorantrieb möglich