Arrow

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Öffentliche Gebäude

2009

Arrow iconProjektübersicht

Adresse : Jakobstraße 6
72458 Albstadt
Deutschland
Kontaktperson : Verkaufsbüro Süd
info@wicona.de
- Deutschland

Architekt : Glück + Partner GmbH, Freie Architekten BDA - 70197 - Stuttgart - Deutschland - http://www.glueck-partner.de/

Metallbauer : Heinrich Würfen Metallbau GmbH & Co. Betriebs KG - 36205 - Sontra - Deutschland - http://www.hw-sontra.de/

Projektdetails : Der neue 2. Bauabschnitt wurde in konsequenter Fortführung des Gesamtkonzepts errichtet und ist an den 1. Abschnitt über einen Verbindungsgang angeschlossen. Nach den städteräumlichen Rahmenbedingungen wurde er als einbündiger langgestreckter Baukörper ausgebildet. Flure und Foyer orientieren sich zum 1. Abschnitt nach Westen, sämtliche Nutzeinheiten in den freien Landschaftraum nach Osten. Das Gebäude ist ein fugenloser Stahlbetonskelettbau mit installationsfreundlichen Flachdecken und schlanken Stahlverbundstützen. Die opaken Wandflächen sind als vorgehängte Fassade mit Alu-Profilblech verkleidet. Die transparenten Außenwandflächen sind als Metall-Pfosten-Riegelkonstruktion ausgebildet. Die Nutzfläche gliedert sich in Vorlesungs- und Büroräume, Labore, Sterillabor mit Reinraumtechnik und PC-Labore. Die zentralen Serviceeinrichtungen für die Studenten mit Prüfungsamt, Akademischem Auslandsamt und Career Center befinden sich im EG. Der schwierige Baugrund erforderte eine Pfahlgründung mit 49 Stahlbetonpfählen mit bis zu 10 Metern Länge und einem Durchmesser bis zu 1,50 Meter. Das Bauwerk erfüllt damit die Anforderungen der im Jahr 2005 eingeführten neuen "Erdbebennorm" DIN 4149

Arrow iconTechnische Details

Schiebesysteme

WICSLIDE 23

Schiebe- und Hebeschiebetür als raumabschließendes Element Blendrahmen zwei- oder dreispurig mit geringer Bautiefe von 160/ 240 mm Erhöhte Wärmedämmung durch Flügelprofile mit 60 mm Bautiefe Hohe Wärmedämmung mit Uw bis 1,3 W/m²K Flügelmaße für großflächige Verglasungen bis 3,5x2,6m Einfache Erweiterung auf einbruchhemmende Ausführung in WK1 und WK2
Türen

WICSTYLE 77

Wärmegedämmtes Türsystem für den Einsatz als klassische Wohngebäude-Haustür im Neubau und für Modernisierungsmaßnahmen Flächenüberdeckende Füllung möglich Schwelle in Aluminium thermisch getrennt oder in Kunststoff sowie barrierefreie Schwelle möglich Ausführung mit Aufschraubbändern, Rollenbändern aus Aluminium oder Edelstahl – horizontal und vertikal verstellbar, oder mit verdeckt liegenden Bändern Einbruchhemmung in WK 1 bis WK 3 und Durchschusshemmung in FB 4 möglich
Fenster

WICLINE 77

Aluminium-Fenstersystem mit 77 mm Bautiefe Optimierte Wärmedämmung, Uf-Werte bis 1,5 W/m2K und Uw-Werte bis 1,0 W/m2K möglich Umfangreiche Profilauswahl für umfassende Anwendungsvielfalt, ideal auch für Sanierungen Flügel mit Überschlag, flächenbündig oder verdeckt liegend Beschläge Standard oder verdeckt liegend Ausführung mit Falz-, Einlass-, und Aufsatzgetriebe möglich Durchschusshemmende Ausführung bis Widerstandsklasse FB4 Einbruchhemmende Ausführung in Widerstandsklassen WK2 und WK3
Fassaden

WICTEC 50

WICONA Duowall Doppelfassadensysteme sind individuell auf die Gebäudeanforderungen abgestimmte Systemlösungen. Die technischen Leistungen sind abhängig von den eingesetzten Systemen. Ausgezeichnete Wärmedämmung Optimale Ausnutzung solarer Energiezugewinne Natürliche Belüftung bei jeder Wetterlage Sehr guter Schallschutz, auch bei geöffneten Fenstern Einfache Integration von Gebäudetechnik, Sonnenschutz, funktionalen Elementen Individuelle Zusammenstellung der Systemtechnik Integration unterschiedlicher Öffnungselemente