Arrow

IHK Schwerin

Öffentliche Gebäude

2010

Arrow iconProjektübersicht

Adresse : Graf-Schack-Allee 12
19053 Schwerin
Deutschland
Kontaktperson : Verkaufsbüro Nord-Ost
info@wicona.de
- Deutschland

Architekt : BRT Architekten- Bohte Richter Teherani - 22767 - Hamburg - Deutschland - http://www.brt.de/

Metallbauer : Pahlaß & Preuß Metallbeu GmbH - 19294 - Eldena - Deutschland - http://www.pahlass-preuss.de/

Projektdetails : Mit einer Gebäudehöhe von nur 12,45 Metern liegt der Neubau deutlich unter der Höhe der umliegenden Gebäude mit einer Höhe von 18 Metern. Der Neubau ist farblich hell mit einer Natursteinfassade (heller Jurastein) und einer zurückhaltenden Fenstergestaltung errichtet worden. Dadurch ist der Gesamteindruck dezent, die transparente Gestaltung bewirkt eine Leichtigkeit des Gebäudes.Die stärkere Untergliederung der oberen Geschosse des „Ludwig–Bölkow-Haus“ sowie die am Klassizismus angelehnte Säulenstruktur im Erdgeschoss sind zugleich Pendant zur geplanten Säulenhalle im gegenüberliegenden „Park des 21. Jahrhunderts“. Durch die Säulengestaltung wirkt das Gebäude modern und ist kein nachgestelltes Jugendstilgebäude. Die Farbgestaltung nimmt die Farbgebung umliegender Gebäude auf.

Arrow iconTechnische Details

Fassaden

WICTEC 50

Filigrane Pfosten-Riegel-Fassade 50 mm Ansichtsbreite Ideal für senkrechte Fassaden, Polygon-Fassaden, Schrägverglasungen und Raumstrukturen Individuelles Design durch große Auswahl an Profilvarianten und Profilgeometrien Uf bis 1,2 W/(m²K), als Passivhaus-Fassade Uf bis 0,74W/m²K Zuverlässige Glaslastabtragung bis 4 kN Verglasung von außen mit ein- bzw. zweiteiligen Andruck- und Abdeckprofilen Gestaltungsmöglichkeiten mit verdeckten oder sichtbaren Verschraubungen Umfangreiche Lösungen für Bauanschlüsse und Wintergärten Einbruchhemmende Ausführung bis WK3 nur durch geringfügige Zusatzmaßnahmen Durchschusshemmende Ausführung bis Widerstandsklassen FB4 Brandschutz-Ausführung G30/F30, dabei kompatibel sowie optisch und konstruktiv identisch mit WICTEC 50 und 60 Ideale Ergänzung bei WICTEC Glasdachkonstruktionen Einfache Integration von Dachflächenfenstern, Ausführbar als NRWG Variante als Ganzglas-Fassade ähnlich der Optik einer SG-Fassade spezielle Andruckleisten mit verdeckter Führung des Sonnenschutzes
Fassaden

WICTEC 50

Filigrane Pfosten-Riegel-Fassade 50 mm Ansichtsbreite Ideal für senkrechte Fassaden, Polygon-Fassaden, Schrägverglasungen und Raumstrukturen Individuelles Design durch große Auswahl an Profilvarianten und Profilgeometrien Uf in der Basisausführung bis 1,2 W/(m2K) Zuverlässige Glaslastabtragung bis 4 kN Füllungsdicken 3 - 51mm Verglasung von außen mit ein- bzw. zweiteiligen Andruck- und Abdeckprofilen Gestaltungsmöglichkeiten mit verdeckten oder sichtbaren Verschraubungen Umfangreiche Lösungen für Bauanschlüsse und Wintergärten Ideale Ergänzung bei WICTEC Glasdachkonstruktionen Einfache Integration in Dachflächen durch große mögliche Flügelmaße bis zu 1400 x 1800 mm bzw. 1.800 x 1.400 mm Effiziente Lüftung durch große Öffnungswinkel bis 90° Dauerhaft sichere Funktion durch integrierte Drehbänder Ausführbar als NRWG
Ausgeführt:: - Dachbereich
Fenster

WICLINE 77

Aluminium-Fenstersystem mit 77 mm Bautiefe Optimierte Wärmedämmung, Uf-Werte bis 1,5 W/m2K und Uw-Werte bis 1,0 W/m2K möglich Umfangreiche Profilauswahl für umfassende Anwendungsvielfalt, ideal auch für Sanierungen Flügel mit Überschlag, flächenbündig oder verdeckt liegend Beschläge Standard oder verdeckt liegend Ausführung mit Falz-, Einlass-, und Aufsatzgetriebe möglich
Ausgeführt:: - Dreh
Türen

WICSTYLE 77

Wärmegedämmtes Türsystem für den Einsatz als klassische Wohngebäude-Haustür im Neubau und für Modernisierungsmaßnahmen Flächenüberdeckende Füllung möglich Schwelle in Aluminium thermisch getrennt oder in Kunststoff sowie barrierefreie Schwelle möglich Ausführung mit Aufschraubbändern, Rollenbändern aus Aluminium oder Edelstahl – horizontal und vertikal verstellbar, oder mit verdeckt liegenden Bändern Einbruchhemmung in WK 1 bis WK 3 und Durchschusshemmung in FB 4 möglich