Arrow

Wallburg Realschule

Universitäten&Schulen

2013

Arrow iconProjektübersicht

Adresse : Oskar Serrand Straße 29
97483 Eltmann
Deutschland
Kontaktperson : Verkaufsbüro West
info@wicona.de
- Deutschland

Architekt : Architekt BDA G. Pollach - 97421 - Schweinfurt - Deutschland - http://www.architektpollach.de/

Metallbauer : HAGA Metallbau GmbH - 97461 - Hofheim - Deutschland

Projektdetails : Energetische Sanierung der Realschule.

Arrow iconTechnische Details

Fenster

WICLINE 75 evo

Technische Leistungen: Profiltechnik: Hoch wärmegedämmtes Mehrkammersystem mit symmetrischem Aufbau, qualitätsgesichert im Werksverbund hergestellt Patentierte Eck- und Stoßverbindertechnik für hohe Bauteilfestigkeit Füllungsdicken bis 69 mm Wärmeschutz: Uf-Werte: bis 1,2 W/(m²K) Uw-Werte: bis 0,87 W/(m²K) bei Flügel, bis 0,72 W/(m²K) bei Festverglasungen, mit Dreifachglas Zertifiziert als Minergie-P-Modul-Fenster mit Uw ≤ 0,8 W/(m²K) als Stulpfenster Dichtungskonzept: Großvolumige Mitteldichtung in drei Varianten: -Umlaufender Einbau ohne Stoß im Eckbereich -Mit Formecken, ohne Verklebung der Stöße -Eckvulkanisierte Rahmen Beschläge: Verdeckt liegende Einhandbeschläge, wahlweise mit: -aufliegenden Bändern, farbig beschicht- oder eloxierbar -verdeckt liegenden Bändern mit integrierter Endlagendämpfung, Öffnungswinkel max. 105° Flügelgewichte: -Verdeckt liegende Bänder: bis 160 kg -Aufliegende Bänder: bis 200 kg -Auf Anfrage: bis 300 kg Flügelformate (B x H): bis 1.700 mm x 2.500 mm, Oberlicht bis 2.500 mm x 1.700 mm Wahlweise mit Öffnungsbegrenzer Weitere Ausführungen: Verdeckter Flügel Klassik-Design Einspannrahmen für Pfosten-Riegel-Fassaden Oberlicht mit Handhebel, Gelenkkurbel oder Motor Schwing- / Wendefenster Parallel-Schiebe-Kippfenster Senk-Klappfenster auswärts öffnend Klapp-/Drehfenster auswärts öffnend 1- und 2-flügelige Fenstertüren einwärts und auswärts öffnend mit barrierefreier Schwelle Kompatibel mit den Türserien WICSTYLE 65 evo und WICSTYLE 75 evo
Türen

WICSTYLE 75 evo

Mit 75 mm Bautiefe stellt WICSTYLE 75 evo die Spitze der Wärmedämmleistung und bauphysikalischen Merkmale dar. Durch seine ausgeprägte Leistungsfähigkeit und Anwendungsvielfalt erfüllt es alle derzeitigen und zukünftigen Anforderungen der Architektur in Neubau und Modernisierung in vorbildlicher Weise. WICSTYLE 75 Anschlagtüren auswärts mit Kombinationsblendrahmen Bandsicherung / Füllungssicherung Hinged doors outwards with combination frame Hinge sided interlock / Infill safeguard Konstruktionsschnitt Construction section DOC-0000794032 REV. A 26.07.2012 P6B RC 3 www.wicona.com 1C3 – B Objektschutz und Nutzersicherheit – für Ihre Gebäudehüllen benötigen Sie einen Lösungsansatz, der ganzheitlich und mit kompatiblen Aluminiumkonstruktionen ausführbar ist. Diesen bieten die WICONA Serien im Bereich der Fenster, Fassaden und Türen in verschiedensten Ausprägungen, jeweils kombinierbar mit zusätzlichen Funktionen. Die verschieden hohen Anforderungen im Bereich Einbruchhemmung werden bei allen WICSTYLE Fensterserien ohne optische Veränderungen mit geringfügigen Zusatzmaßnahmen auf Basis der Grundkonstruktionen erfüllt. Technische Leistungen: Einbruchhemmung nach DIN EN 1627: Durch die Harmonisierung der einbruchhemmenden Normen in den europäischen Ländern wurden bestehende nationale Normen ersetzt. In Deutschland wurde beispielsweise im September 2011 die DIN 1627 durch die DIN EN 1627 abgelöst, die seit diesem Zeitpunkt gültig ist. Die Klassifizierung wurde dabei geändert auf die Klassen RC1N bis RC3. Diese sind jedoch nicht identisch mit den bisherigen Klassen WK1 bis WK3, da sich die Prüfanforderungen geändert haben. Prüfungsergebnisse der WICONA Serien: Die neuen WICSTYLE 65 evo und WICSTYLE 75 evo Türserien wurden nach der neuen Norm DIN EN 1627 geprüft und können dadurch nach den aktuellen Anforderungen ausgeschrieben, verbaut und gekennzeichnet werden. Einbruchhemmung nach DIN EN 1627 bzw. DIN 1627 / Klassifizierungen: WICSTYLE 65 evo / 75 evo Anschlagtüren RC1N, RC2N, RC2, RC3 WICSTYLE 65 evo / 75 evo Klassik-Design RC1N, RC2N, RC2, RC3 WICSTYLE 65N ungedämmt WK1, WK2 Qualitätsmanagement: Zertifiziert nach ISO 9001:2008 Der Schutz des Menschen steht bei möglichen Paniksituationen im Vordergrund. In Europa gelten einheitliche Normen für die Ausstattung von Fluchttüren. Fluchttürsysteme im Sinne der neuen Normen unterteilen sich in Notausgangsverschlüsse nach EN 179 und in Paniktürverschlüsse nach EN 1125. Notausgänge nach EN 179 sind bestimmt für Gebäude, die keinem öffentlichen Publikumsverkehr unterliegen und deren Besucher die Funktion der Fluchtwege kennen. Paniktüren nach EN 1125 kommen in öffentlichen Gebäuden zum Einsatz, bei denen die Besucher die Funktion der Fluchttüren nicht kennen, wie z. B. Schulen, Krankenhäuser, Einkaufszentren. Dazu bieten die WICSTYLE Türsysteme eine Vielzahl an Anwendungen, die jeweils auch mit anderen Anforderungen und Designwünschen kombinierbar sind. Technische Leistungen: Profiltechnik: Entsprechend EN 179 (Fluchtweg) bzw. EN 1125 (Panikausführung) Realisierbar in verschiedenen WICONA Türsystemen, dadurch einheitliches Gebäude-Türdesign bei unterschiedlichen Funktionen möglich Ein- oder zweiflügelige Ausführung Kombinationsmöglichkeit mit Einbruchhemmung in RC1 und RC2 Ausführung mit Brandschutz in Klasse T30 und T60 sowie mit Rauchschutz möglich
Ausgeführt:: - Einbruch - Panik-/Fluchttür